Neue Kreativität und Schaffenskraft für Wissenschaft, Wirtschaft und tägliches Handeln im Wandel der Zeit und all ihrer neuen herausfordernden Anforderungen von Digitalisierung, Klimaschutz, Nachhaltigem Wirtschaften bis Stärkung aller demokratischen Werte, das und noch mehr forderte Günther H. Oettinger, ehemaliger Vizepräsident und ehemaliges Mitglied der EU-Kommission, bei seiner Fest- und Dankesrede, im Rahmen der von der Stadt Ditzingen, ihm zu Ehren, veranstalteten Feierlichkeit, bei der Günther H. Oettinger für seine langjährigen Verdienste, das “Ehrenbürgerrecht der Großen Kreisstadt Ditzingen” verliehen wurde. Oberbürgermeister Michael Makurath würdigte seinen stetigen Einsatz in Politik und Gesellschaft, sowohl national auf Bundes- und Landesebene, wie auch seit jeher für seine Heimatstadt Ditzingen, als auch international für ein starkes Europa im weltweiten Austausch.
Die Junge Union Ditzingen, die vor mehr als 40 Jahren von Günther H. Oettinger selbst mitbegründet wurde, wohnte dem Festakt zu Ehren ihres Ehrenmitgliedes ebenso bei, und gratuliert herzlich!

Photo credit: Anna-Lena B.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.