Anmeldung zum Arbeitskreis Inhalte

Arbeitskreis Inhalte

Der Junge Union Kreisverband Ludwigsburg schafft ein neues Gremium zum Thema „Inhaltliche Arbeit“. Ziel des Gremiums ist die Erarbeitung von inhaltlichen Grundsätzen für den JU Kreisverband, die Erstellung von Anträgen für höhere Ebenen sowie allgemein die Sicherstellung einer kontinuierlichen inhaltlichen Arbeit mit Schnittstelle zu unseren Kampagnen und Social Media Aktivitäten.

Die Arbeit dieses Gremiums wird jedoch in Zukunft fast ausschließlich digital stattfinden – und zwar über die Plattform Microsoft Teams, die wir fortan auch für verschiedene weitere Gremien wie den Kreisvorstand einführen und verwenden werden. Wir möchten so dem Thema der vernetzen und digitalen Arbeit in Zukunft nicht nur politische Aufmerksamkeit widmen, sondern zugleich unsere eigene Arbeitsweise modernisieren. Durch die digitale inhaltliche Arbeit ergeben sich zahlreiche Vorteile: Zukünftig können auch Mitglieder, die aktuell nicht mehr im Kreis wohnen (sei es zwecks Studium oder Arbeit), aktiv in der inhaltlichen Arbeit mitwirken und ihr Fachwissen einbringen. Zudem müssen wir nicht jedes Mal eine längere Anfahrt zu Treffen planen – es können ohne Probleme im Rahmen von Microsoft Teams Calls aufgesetzt und digital abgewickelt werden. Weitere Einzelheiten rund um die Plattform sowie Details zum Konzept erfahrt ihr in einem Kick-off Call, den wir zeitnah terminieren werden.

Wie ihr seht können wir trotz allen negativen Auswirkungen der Corona-Krise auch einige positive Effekte gewinnen: Die Krise zeigt uns gezwungenermaßen, dass es auch anders geht.

Wer kann mitmachen?

Jeder! Jedes Mitglied ist herzlich eingeladen, an diesem neuen Format teilzunehmen.

Wie und Wo wird die Arbeit stattfinden?

Hauptsächlich digital über Microsoft Teams! Das Programm ermöglicht uns einen professionellen Work Flow mit Chatfunktionen, Shared Working Funktionen an Dokumenten sowie Meeting-Funktionen, worüber Audio und Video-Calls möglich sind. Diese können regelmäßig durch Experten oder Abgeordnete flankiert werden.

Wann geht es los?

Mitte Juni wird es einen Kick-off Call mit allen Teilnehmern geben, in welchem die weiteren Details und Vorgehensweise erläutert werden.

Welche Themen stehen zur Auswahl?

Es stehen verschiedene Themen zur Auswahl. Aktuell sind Arbeitsgruppen für folgende Themen vorgesehen:

  • Wirtschaft,
  • Innere Sicherheit,
  • Infrastruktur, Verkehr und Mobilität,
  • Kommunales,
  • Finanzen,
  • Neuland (New Work/New Life),
  • Bildung,
  • Gesundheit und Umwelt,
  • Auswärtiges und Verteidigung sowie
  • Sport und Ehrenamt.

Da wir die jeweilige Gruppengröße auf maximal vier Leute begrenzen, werden die Plätze nach dem Windhund-Prinzip vergeben.

Du willst mitarbeiten? Jetzt eintragen!

Du kannst bis zu zwei Arbeitsgruppen wählen, bei denen Du dich engagieren möchtest. Wähle dazu am Computer mit STRG + Klick die Arbeitsgruppen aus.

3 + 1 = ?